WINDIGE ANSICHTEN mit FRANZ ALT
MUSEUM WIESBADEN
GUTES BEWAHREN
BEWÄHRTES FÖRDERN
NEUES ENTFALTEN
REGIONALES STÄRKEN
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
TEXTE
EVENTMANAGEMENT
EINE STADT MACHT BLAU mit BORIS PALMER
QUERDENKEN KREATIVHANDELN

Rhein-Main VOLL ERNEUERBAR

am .

20. Januar 2011, Wiesbaden Roncalli-Haus ab 18 Uhr:

Der Arbeitskreis 100% Grüne Energie für Wiesbaden informiert Bürger, Unternehmer, Politiker, Entscheider der Region.

Die kommunale Energiewende ist machbar!
In Impulsvorträgen und Diskussionen mit kompeteten Vertretern aus Politik und Wirtschaft werden konkrete Wege und Maßnahmen aufgezeigt, wie in Wiesbaden und der Region Rhein-Main jeder von uns seinen Beitrag zum notwendigen Umschwung zu den erneuerbaren Energien leisten kann. Im Rahmenprogramm mit verschiedenen Ausstellern, können sich die Gäste individuell beraten lassen und finden probate Lösungswege zur Energieeffizienz. Der Eintritt ist frei.

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auf dem Podium werden sich Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik einfinden: Ralf Dunker  (juwi), Albert Filbert (HSE), Burkhard Albers (Landrat Rheingau-Taunus-Kreis,) Rita Thies (Umweltdezernentin Wiesbaden), Claus-Peter Große (verkehrspolitischer Sprecher der Grünen), Dr. Jutta Braun (MSW), Alexander Espenschied (inek Solar).

Im Rahmenprogramm informieren u.a. Frank Pelzer zur Energieeffizienz, Claudia Koop zum energieeffizienten Bauen und Sanieren, Dr. Jutta Braun von der MSW Bürger-Solar, Alexander Espenschied, inek Solar über Photovoltaik und Bürgerkraftwerke, Bernd Lesny, EcoLibro und  Martin Trillig, book-n-drive über intelligente Mobilitätskonzepte. Als Sponsoren konnten wir die Grünen in Wiesbaden, inek Solar, juwi, ABO Wind, H-IA.de, Henkell Sektkellerei, FH Rhein-Main Campus Geisenheim uvm. gewinnen. Alle Details zur Veranstaltung auf http://www.voll-erneuerbar.de/