WINDIGE ANSICHTEN mit FRANZ ALT
MUSEUM WIESBADEN
GUTES BEWAHREN
BEWÄHRTES FÖRDERN
NEUES ENTFALTEN
REGIONALES STÄRKEN
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
TEXTE
EVENTMANAGEMENT
EINE STADT MACHT BLAU mit BORIS PALMER
QUERDENKEN KREATIVHANDELN

Bühne frei für unabhängige Energieversorgung unserer Region

Geschrieben von skr am .

Couch PlakatIn den letzten Wochen spitzen sich die Diskussionen um einen wichtigen Aspekt der Energiewende immer weiter zu :: Windkraft auf dem Taunuskamm

Als Beitrag zur Diskussion um die regionale Energiewende holt das Bündnis Energiewende Wiesbaden Taunus ewwt
am Freitag, den 14. November, um 19 Uhr Franz Alt
auf die Bühne. Der frühere Fernsehmoderator ist unbestrittener Experte in Fragen zur Energiewende.
Ort der Veranstaltung sind die einladenden Räumlichkeiten des Museum Wiesbaden.
In einer anschließenden Talkrunde wird Franz Alt einen Kreis aus einem Befürworter, Gegner sowie unentschlossenem Vertreter zur Kontroverse „Windpark auf dem Taunuskamm“ moderieren.

Alle interessierten Gäste erhalten die Möglichkeit, auf dem „Sofa der Argumente“ über das Für und Wider der regionalen Windkraft zu sprechen. Für das Rahmenprogramm wurde die mexikanische Sängerin Ana Lorena Villatoro engagiert.

Programm

Das Regionalbündnis ist eine Kooperation aus mehr als 15 Vereinen, Initiativen und vielen Einzelpersonen, die sich im August dieses Jahres zusammengeschlossen hat, um gemeinsam die Energiewende in unserer Region voranzutreiben.