WINDIGE ANSICHTEN mit FRANZ ALT
MUSEUM WIESBADEN
GUTES BEWAHREN
BEWÄHRTES FÖRDERN
NEUES ENTFALTEN
REGIONALES STÄRKEN
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
TEXTE
EVENTMANAGEMENT
EINE STADT MACHT BLAU mit BORIS PALMER
QUERDENKEN KREATIVHANDELN

Windpark im Wald live erleben

Geschrieben von skr am .

Windkraftanlagen im Büdinger Wald

Am 19. Oktober bieten zwei Mitgliedsorganisationen des Bündnisses Energiewende Wiesbaden - Taunus (ewwt) eine gute Gelegenheit an, sich ein reales Bild von den Ergebnissen und Auswirkungen moderner Windkraftanlagen im Wald zu machen.

Wer will sich schon auf fremde und subjektive Meinungen beziehen, um sich eine eigene zu diesem Zukunftsthema für unsere Region zu bilden. Die ESWE plant die Errichtung von 10 Windrädern auf dem Taunuskamm an der Hohen Wurzel, was bekanntlich kontrovers diskutiert wird.

Die Exkursion zum Windpark „Vier Fichten“ im Vogelsberg wird organisiert von den Naturfreunden in Wiesbaden und der BürgerEnergieRheinMain eG (BERMeG)

Treffpunkt ist das Autohaus Mandel in Wächtersbach-Wittgenborn um 11:00 Uhr.

Nach der Wanderung zum Windpark werden Mitglieder der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal eG etwas zum Projekt sagen und Interessierte können einen Blick in den Mast des Bürgerwindrads "Schöne Gela" werfen.
Im Anschluss können die Teilnehmer den Ausflug bei Meinungsaustausch im Gasthaus „Quelle“ ausklingen lassen.

Fahrgemeinschaften können von Wiesbaden in den Spessart fahren. Treffen um 9:15 Uhr am Naturfreundehaus Heidehäuschen, Freudenbergstraße 241, 65201 Wiesbaden.

Ansprechpartner: Andreas Fröb, 0175-5605382, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!